LiebesKRANK (Jon Athan)

Verlag: Festa (Extrem)

Autor: Jon Athan

Titel: LiebesKRANK

Originaltitel: Lovesick

Lasst mich euch eine Geschickte erzählen über Mark, der seine Freundin Rebecca über alles liebt und wahrscheinlich auch alles für sie tun würde, aber Rebecca weiß das Gute nicht zu schätzen und wünscht sich eigentlich, dass Mark mit ihr Schluss macht, aber die Beiden sprechen sich einfach nicht aus. Doch Rebecca ist schon so weit mit einem Nick fremdzugehen, aber Mark bekommt dies mit und schmiedet einen Plan es ihr heimzuzahlen und so kommt es, dass er sie entführt, der Freiheit beraubt und obendrein mit einer Vielzahl an Krankheiten infiziert – vorwiegend Geschlechtskrankheiten.

Die Geschichte rund um Markt fing ganz normal an. Bisschen Eifersucht, bisschen unerwiderte Liebe, bisschen fremdvögeln – eben ganz normale Dinge, die eben so passieren. Habe da auch schon überlegt wohin die Reise wohl gehen wird, aber dass er dann loszieht und Geschlechtskrankheiten sammelt damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet.

Dann geht es los und all die unterschiedlichen Krankheiten fangen an zu wirken und die Symptome kommen zum Vorschein und der Körperhorror geht los. Orr … es war stellenweise schon ekelig zu lesen, aber es macht Spaß. Dies ist wie mit einem Cronenberg Film – man schaut sich das an, ekelt sich einen weg, aber irgendwie hat man auch Freude dran. Ja ich weiß es ist seltsam.

Mittlerweile lese ich Jon Athan ganz gerne. Er hat zwar bisschen zu oft das Rache Thema bei seinen Geschichten,  aber er weiß dabei zu unterhalten und mit GROßVATERS HAUS hat er eine richtig geniale Geschichte abgeliefert, die mich damals sogar ein bisschen mitgenommen hat. Ich dachte immer mich kann so schnell nichts mehr schocken, aber dann kam GROßVATERS HAUS. Richtig gut. LIEBESKRANK ist da leider nicht so genial, aber dennoch gut geschrieben und der Körperhorror ist mal eine schöne Abwechslung, weil es nicht irgendwas Übernatürliches ist, welches hier Grauen und Schrecken verbreitet. Und mit dem Ende hat Athan auch noch mal ordentlich einen drauf gesetzt. Man möchte gar nicht drüber nachdenken … und auch in Zukunft möchte ich noch etwas Fast Food konsumieren ohne drüber nachzudenken was man sich dabei so wegholen könnte.

Normal würde ich nur 3 Sterne vergeben, aber durch den Körperhorror, den ich hier ganz schön fand, gibt es auch mal eine 3.5 Wertung.
Gastbewertung0 Bewertungen
3.5

Siehe auch:

Der Groomer (Jon Athan)

Verlag: Festa (Extrem) Autor: Jon Athan Titel: Der Groomer Originaltitel: The Groomer Lasst mich euch …

No Thoughts on LiebesKRANK (Jon Athan)

Deine Meinung?

Finale Bewertung
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner