Saw 3

saw3 1 1Originaltitel: Saw III

Regie: Darren Lynn Bousman

Darsteller: Shawnee Smith, Tobin Bell, Bahar Soomekh, Dina Meyer, Angus Macfayden

Produktionsjahr: 2006

Jigsaw geht es nicht sonderlich gut und das Ende scheint nah, aber seine Spiele sollen kein Ende finden, denn seine Schülerin Amanda soll sein Werk weiterführen und auch seine Werte weiter vermitteln. Dabei darf aber nicht vergessen werden, dass die Polizei hinter ihnen her ist um den Treiben ein Ende zu bereiten, aber dabei läuft schon wieder ein neues Spiel von Jigsaw.

Bevor unsere Moralapostel und Sittenwächter jetzt loslegen, ich bespreche hier die gekürzte und von der FSK freigegebene Fassung von SAW 3.

SAW 3 war für mich ein kleiner Wendepunkt innerhalb dieser Filmreihe. Man merkt recht schnell, dass irgendetwas anders ist. Besonders bei den Fallen, denn diese wirken merklich unfair. Sonst hatte man immer das Gefühl, dass die Opfer ein Chance haben und wenn sie wirklich überleben wollen und Opfer bringen, dann können sie es schaffen. Aber hier fehlt die Chance. Die Opfer werden mehr geschlachtet als dass sie Jigsaw seine Wertevorstellung auferlegt bekommen. Es geht auch wesentlich brutaler zur Sache und alles ist ein bisschen saftiger. Auch wenn die Fassung geschnitten ist, ist dennoch genug Gewalt enthalten. Erwähnt werden muss noch, dass man die Schnitte merkt. Ich möchte es nur erwähnen, aber nicht weiter beurteilen.

Bis auf die Gewalt hat der Film auch nichts zu bieten. Mit kommt er ziemlich inhaltsleer vor. Gut es gibt die Fallen und da waren sie wieder kreativ und Shawnee Smith ist immer noch eine tolle Frau, aber ansonsten kommt da nicht viel. Die Geschichte wird nicht vorangetrieben bzw. ich habe nicht das Gefühl, dass das Saw-Universum sonderlich bereichert wird. Ich kann ruhig sagen, dass ich den Film langweilig finde. Früher als ich noch jünger war, hätte mir das Gekröse gefallen, aber mittlerweile sind die Ansprüche doch schon höher.

Es wäre wahrscheinlich auch besser, wenn man die anderen zwei Teile vorher geschaut hat, denn dies sollte doch bei der Verständlichkeit des Films helfen. Aber wie gesagt ansonsten kann ich diesem Film nicht viel abgewinnen. Man schaut ihn weil er mit zur Reihe gehört, aber ansonsten … ich freue mich dann doch eher auf Teil 4, denn da wird es wieder besser.

Fazit

Für mich bisher der schwächste Teil der Reihe. Schaue ich zur Vollständigkeit, aber wirklich bocken tut der nicht.

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte gib Deinen Namen ein

Bewertung

Autorenbewertung
4

Autor dieses Beitrags

Tribun
"Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"
Für mich bisher der schwächste Teil der Reihe. Schaue ich zur Vollständigkeit, aber wirklich bocken tut der nicht. Saw 3
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner