StartFilmeFull Metal Jacket

Full Metal Jacket

fmjFull Metal Jacket ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 1987 unter der Regie von Stanley Kubrick. Der Film ist in zwei Teile gegliedert und bietet eine authentische Darstellung des Vietnamkriegs.

Darum gehts:

Teil 1: Die Ausbildung: Der erste Teil des Films konzentriert sich auf die Ausbildung von Rekruten beim United States Marine Corps in Parris Island, South Carolina, während des Vietnamkriegs. Der zentrale Charakter ist der hartgesottene Ausbilder Gunnery Sergeant Hartman, der die Rekruten auf brutale Weise physisch und psychisch belastet, um sie auf die Grausamkeiten des Krieges vorzubereiten. Unter den Rekruten sticht Private “Joker” Davis hervor, der trotz der harten Bedingungen seinen Sinn für Humor behält.

Teil 2: Im Krieg: Der zweite Teil des Films verfolgt die Erlebnisse von Joker und anderen Rekruten, die nun im Vietnamkrieg kämpfen. Joker ist nun ein Feldreporter für das Militär und begleitet eine Einheit von Soldaten in den Dschungel von Vietnam. Dort erleben sie die Grausamkeiten und Sinnlosigkeiten des Krieges aus erster Hand, darunter Feuergefechte, Verluste und moralische Ambivalenz.

Während ihrer Missionen begegnet die Einheit einem Scharfschützen, der Terror unter den Marines verbreitet. Die Soldaten geraten in einen gefährlichen Kampf mit dem Scharfschützen, der zu einem schockierenden Höhepunkt führt.

Die Moral? “Full Metal Jacket” thematisiert die Auswirkungen von Krieg, Gewalt und Ausbildung auf die Psyche der Soldaten. Der Film untersucht die Dehumanisierung, die Soldaten durchlaufen, und die Frage nach der Moralität des Krieges. Er zeigt auch die Konflikte zwischen Befehlshabern und ihren Untergebenen sowie die Unterschiede zwischen der Ausbildung und der Realität des Krieges.

Charaktere:

  • Gunnery Sergeant Hartman (gespielt von R. Lee Ermey): Gunnery Sergeant Hartman ist der harte und brutale Ausbilder beim United States Marine Corps in Parris Island, South Carolina. Er ist bekannt für seine grausame und harte Ausbildungsmethoden, mit denen er die Rekruten körperlich und psychisch belastet, um sie auf den Krieg vorzubereiten. Hartman ist ein dominanter und autoritärer Charakter, der einen starken Einfluss auf die Rekruten ausübt.
  • Private “Joker” Davis (gespielt von Matthew Modine): Private Joker ist der Hauptcharakter des Films und einer der Rekruten, die von Gunnery Sergeant Hartman ausgebildet werden. Er zeichnet sich durch seinen Sinn für Humor und seine Fähigkeit aus, die harte Ausbildung zu überstehen, ohne seinen Verstand zu verlieren. Später im Film wird Joker zum Feldreporter für das Militär und begleitet eine Einheit von Marines in den Vietnamkrieg.
  • Private Leonard “Gomer Pyle” Lawrence (gespielt von Vincent D’Onofrio): Private Pyle ist ein übergewichtiger und unbeholfener Rekrut, der von Gunnery Sergeant Hartman besonders hart behandelt wird. Er wird zum Ziel von Schikanen und Demütigungen und leidet unter dem brutalen Ausbildungssystem. Pyle entwickelt eine psychische Instabilität und wird schließlich zu einem tragischen Ereignis führen.
  • Sergeant “Animal Mother” (gespielt von Adam Baldwin): Sergeant “Animal Mother” ist ein erfahrener und kampferprobter Marine, der in Vietnam kämpft. Er ist ein aggressiver und brutaler Krieger, der für seine Härte und Entschlossenheit bekannt ist. Animal Mother wird zu einem wichtigen Charakter in der zweiten Hälfte des Films, als er an den Kämpfen im Vietnamkrieg teilnimmt.
  • Lieutenant Lockhart (gespielt von John Terry): Lieutenant Lockhart ist ein Offizier im Vietnamkrieg, der Joker und seine Einheit begleitet. Er ist ein typischer Befehlshaber, der versucht, die Einheit zu führen und ihre Mission zu koordinieren. Lockhart steht im Kontrast zu den Marines und ihrer rauen Art und wird oft von den Realitäten des Krieges überrascht.

Trailer:

 

fmj
Full Metal Jacket
Fazit
Full Metal Jacket ist bekannt für seine realistische Darstellung des Krieges und seine thematische Tiefe. Er bietet eine eindringliche Reflexion über die Menschlichkeit und die Grausamkeit des Krieges sowie über die psychologischen Auswirkungen auf die Soldaten, die ihn erleben.
Besucherwertung0 Bewertungen
0
8.5
Gesamtwertung

1 Kommentar

  1. Lieben wir nicht alle Gunnery Sgt. Hartman. 😀

    Wenn er da los bellt, das ist schon nicht ohne. Ich muss auch sagen, dass FMJ der einzige Kriegsfilm oder auch Anti-Kriegsfilm ist, den ich gut finde und schauen kann, weil der ist nicht so mit Action überzogen. Der Film ist doch ernster und näher dran. Bei den anderen Filmen wird mir zu viel geballert und da eine Explosion und anderer Käse und das finde ich dann wieder albern.

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

Finale Bewertung
Bitte gib Deinen Namen ein

Autor dieses Beitrags

Tribun
Tribunhttps://www.flimmerkiste.net
"Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"
Full Metal Jacket ist bekannt für seine realistische Darstellung des Krieges und seine thematische Tiefe. Er bietet eine eindringliche Reflexion über die Menschlichkeit und die Grausamkeit des Krieges sowie über die psychologischen Auswirkungen auf die Soldaten, die ihn erleben.Full Metal Jacket
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner