StartMy two centsEine Empfehlung ohne Hintergedanken

Eine Empfehlung ohne Hintergedanken

Es ist ja nun mal so, dass es viele Filmportale gibt, die üben solche Projekte hauptberuflich aus (ist bei uns nicht der Fall, darum gehen wir etwas entspannter an die Themen dran). Überall wo Geld im Spiel ist, da schaut man anscheinend anders auf die “Mitbewerber”.
5 richtig coole Filmportale Admins hatte ich mal angeschrieben und denen einfach kommuniziert, dass mir die Seite richtig gut gefällt und Respekt vor der Arbeit…selbst hier unsere Flimmerkiste.net ist viel mehr Arbeit als es aussieht, auch wenn das nur ein Hobby ist.
Niemand hat darauf reagiert, da bin ich auch keinem böse und nehme das nicht persönlich.

Aber es gibt Ausnahmen, auch wenn ich keine Hintergründe von der folgenden Empfehlung habe und ob die “Crew” das beruflich machen, oder auch nur wie ich als Passion.

spaetInsta: https://www.instagram.com/kinomagazin/

Auf diesem Link kommt Ihr zu der Youtube Seite von “Spätvorstellung-Das Kinomagazin” mit Tonnen von Interviews vom roten Teppich, aber auch Filmreviews etc.

Btw. ist der Tim bisher der Erste, der mega freundlich (sogar per Sprachnachricht) auf mein Lob reagiert hat.
Von einem Projekt, was soooooviel größer ist als unseres, lassen sich viele nicht “herab” überhaupt zu reagieren, wie eingangs erwähnt. Darum war ich hier angenehm erfreut und grüße ihn hiermit.hi 1

 

Ich habe mir heute locker 50 Interviews angeschaut.

….boah Cate Blanchett? Viggo Mortensen???? Ich brech zusammen!!!
Ich kenne zwar generell so etwas wie Neid nicht, aber diesen Beiden mal gegenüberzustehen, das wäre schon ein Traum und hätte gerne getauscht.
Ich war vor 20 Jahren auch mal in der Situation, dass ich bei meiner Anstellung in einem Medienverlag, “Stars” interviewen konnte. Nach Rihanna (kurz vor ihrem ersten Hit), Hartmut Engler von Pur und Tim Roth von Lie to me, habe ich das dann schnell wieder sein gelassen. Das ist viel schwerer, als man denkt! Dieses “freisprechen” und unter Beobachtung so locker zu bleiben das man vernünftige Sätze herausbekommt und auch spontan reagiert. Hut ab, wer das kann!
Das hatte ich Tim auch geschrieben und finde es Klasse wie er und seine “Crew” das machen.

Habe leider kein richtiges Vorstellungsvideo gefunden, aber hier ein wenig zu den Hintergründen von “Spätvorstellung“.

Also das war meine Empfehlung, die ich so in der Form noch nie gemacht habe.
Aber ich glaube, dieses Projekt hat es verdient, noch viel mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Meine hat es seit heute.

Also Respekt für Euren guten Content und macht weiter so!

 

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte gib Deinen Namen ein

Autor dieses Beitrags

Tribun
Tribunhttps://www.flimmerkiste.net
"Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner