Chase

chase 1 1 1Kinostart: 15.09.22
Genre: Action, Thriller
Regie: Brian Goodman

Darsteller: Ethan Embry, Gerard Butler, Russell Hornsby, Jaimie Alexander

Darum gehts:
Will (Gerard Butler) und Lisa (Jaimie Alexander) sind auf dem Weg zu Lisas Eltern. Die beiden stecken in einer Ehekrise und Lisa will einige Zeit bei ihren Eltern verbringen, um einen klaren Kopf zu bekommen. Als sie an einer Tankstelle halten, verschwindet Lisa plötzlich spurlos. Will gerät in Panik und ruft die örtliche Polizei um Hilfe. Die Ermittlungen kommen erst langsam in Gang, da es keine Anzeichen für ein Verbrechen gibt. Als Detective Patterson Will verdächtigt, beschließt dieser, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Er beschafft das Überwachungsvideo der Tankstelle, auf dem ein Mann zu sehen ist, der Lisa anspricht. Will beginnt eine verzweifelte Jagd nach Lisas Entführer, während ihm die Polizei dicht auf den Fersen ist.

Trailer:

Fazit

Weil ich Gerard mag gibts 4...der Rest war unteres Mittelmaß

1 Kommentar

  1. Ok habe ihn mir angesehen, da ich Gerad Buttler eigentlich ganz gerne sehe.
    Aber langsam wirds etwas viel mit dem “Eisamen Rächer” den er oft verkörpert.
    War ein mittelmäßiger Action Film, der mich zu stark an “Spurlos” ( aus 1993 ) erinnert hat, mit dem genialen Jeff Bridges und Kiefer Sutherland.

    2,5 Sterne mit viel guten Willen.

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte gib Deinen Namen ein

Bewertung

Autorenbewertung
4

Autor dieses Beitrags

Tribun
"Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"
Weil ich Gerard mag gibts 4...der Rest war unteres MittelmaßChase
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner