StartSerienHomeland

Homeland

homeland 1 1Homeland ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die erstmals am 2. Oktober 2011 auf dem Sender Showtime ausgestrahlt wurde. Die Serie wurde von Howard Gordon und Alex Gansa entwickelt und basiert lose auf der israelischen Serie “Hatufim” (Prisoners of War) von Gideon Raff.

Darum gehts:
Die Handlung von Homeland dreht sich um eine komplexe und spannende Geschichte, die sich mit den Themen Terrorismus, nationale Sicherheit, Geheimdienstarbeit und psychologische Spannung beschäftigt. Im Mittelpunkt der Serie steht Carrie Mathison, gespielt von Claire Danes, eine hochintelligente und aber auch psychisch labile CIA-Agentin.

Carrie Mathison ist eine Analystin des US-Geheimdienstes CIA, die aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung im Mittleren Osten und ihrer Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge schnell zu erkennen, als brillante Ermittlerin gilt. Allerdings kämpft sie gleichzeitig mit einer bipolaren Störung, die ihre Arbeit und persönliches Leben stark beeinflusst. Ihr Kollege und Vorgesetzter ist Saul Berenson, gespielt von Mandy Patinkin, der Carries Mentor und Vertrauter ist.

Die Handlung der Serie beginnt damit, dass ein US-Marine, Nicholas Brody, gespielt von Damian Lewis, nach acht Jahren in Gefangenschaft im Irak gerettet wird. Er wird als Held gefeiert, da er der einzige Überlebende eines vermeintlichen Al-Qaida-Angriffs ist. Carrie Mathison hingegen hegt einen Verdacht: Sie glaubt, dass Brody von den Terroristen beeinflusst wurde und möglicherweise als Schläfer-Agent in die USA zurückgekehrt ist, um einen Anschlag zu verüben.

Während Carrie versucht, ihre Theorie zu beweisen, entwickelt sich zwischen ihr und Brody eine komplexe Beziehung. Sie verfolgt ihn beharrlich und setzt dabei oft ihre eigene Karriere und persönliche Stabilität aufs Spiel. Die Serie wird durch unerwartete Wendungen, Geheimnisse und Verschwörungen immer weiter verdichtet und enthüllt die Schattenseiten der Geheimdienstarbeit sowie die psychologischen Belastungen, denen die Charaktere ausgesetzt sind.

Homeland zeichnet sich durch hervorragendes Schauspiel, eine intelligente Handlung und eine realistische Darstellung der Welt der Geheimdienste aus. Die Serie wurde in den ersten Staffeln von Kritikern hoch gelobt und mit mehreren Auszeichnungen, darunter Emmys und Golden Globes, geehrt. Sie gilt als eine der besten Thriller-Serien der 2010er Jahre und hat auch gesellschaftlich relevante Themen wie Terrorismus, Überwachung und die ethischen Herausforderungen der Geheimdienstarbeit aufgegriffen.

Die Serie lief insgesamt über acht Staffeln bis zu ihrem Finale am 26. April 2020. Während ihrer Laufzeit konnte Homeland eine treue Fangemeinde gewinnen und hat sich als wegweisendes Drama im Genre der Spionage- und Thriller-Serien etabliert.

Das sind die Hauptcharaktere von Homeland, die sich aber bis auf Carrie, nach und nach “verändern”:

  • Carrie Mathison (gespielt von Claire Danes): Carrie ist die Hauptprotagonistin der Serie und eine brillante CIA-Agentin. Sie ist unglaublich engagiert und hat ein fotografisches Gedächtnis, was ihr bei der Analyse von Informationen hilft. Gleichzeitig leidet sie jedoch an einer bipolaren Störung, die ihre Arbeit und ihr Privatleben stark beeinflusst. Ihr unkonventioneller Ansatz, ihre Impulsivität und ihre manchmal fragwürdigen Entscheidungen machen sie zu einer faszinierenden und komplexen Figur.
  • Nicholas Brody (gespielt von Damian Lewis): Brody ist ein US-Marine-Sergeant, der acht Jahre lang von Al-Qaida gefangen gehalten wurde. Er wird als Held gefeiert, als er gerettet und in die USA zurückgebracht wird. Carrie hat jedoch den Verdacht, dass Brody während seiner Gefangenschaft zum Terroristen umgedreht wurde und eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellen könnte. Die Beziehung zwischen Carrie und Brody ist geprägt von Misstrauen, Anziehung und unerwarteten Wendungen.
  • Saul Berenson (gespielt von Mandy Patinkin): Saul ist Carries langjähriger Mentor und ein erfahrener CIA-Offizier. Er ist klug, besonnen und verantwortungsbewusst. Saul zeigt eine starke Loyalität gegenüber Carrie, obwohl ihre Handlungen oft impulsiv und risikoreich sind. Er fungiert als eine Art Vaterfigur für Carrie und versucht gleichzeitig, sie vor sich selbst zu schützen.
  • Peter Quinn (gespielt von Rupert Friend): Quinn ist ein weiterer CIA-Agent, der mit Carrie zusammenarbeitet. Er ist ein hochqualifizierter und effizienter Auftragskiller, der mit seinen moralischen Kämpfen zu kämpfen hat. Quinn wird zu einem wichtigen Verbündeten für Carrie, und ihre Beziehung entwickelt sich im Laufe der Serie zu einer tiefen Freundschaft.
  • Jessica Brody (gespielt von Morena Baccarin): Jessica ist die Ehefrau von Nicholas Brody. Sie hat während seiner Abwesenheit versucht, ein normales Leben mit ihren Kindern zu führen, aber Brodys Rückkehr wirft ihr Leben erneut durcheinander. Ihre Konflikte mit Brodys Vergangenheit und Carries Rolle in seinem Leben sind zentral für ihre Handlungsbögen.
  • Dana Brody (gespielt von Morgan Saylor): Dana ist Brodys rebellische und mitfühlende Tochter. Sie hat Schwierigkeiten, mit den Auswirkungen der Rückkehr ihres Vaters umzugehen und gerät in einige problematische Situationen. Dana wird zu einer interessanten Nebenfigur mit eigenen Herausforderungen.

Trailer:

homeland 1 1
Homeland
Fazit
Richtig tolle Agenten/Spionage Serie. Trofzdem muss ich sagen, dass mir hier besonders die "Kinder" wieder sehr auf den Keks gehen. Aber abgesehen davon fast durchgehend spannend, mit einer brillianten Hauptdarstellerin.
Besucherwertung0 Bewertungen
0
9
Gesamtwertung

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte gib Deinen Namen ein

Autor dieses Beitrags

Tribun
Tribunhttps://www.flimmerkiste.net
"Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"
Solide Serie. Es gibt 2-3 Staffeln, die sind etwas flach, aber dann steigert sich das wieder stark. Sehr gute Agenten/Spionage Serie mit einer grandiosen Claire Danes. Man hasst sie und man liebt sie.Homeland
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner