StartMy two centsWestworld 4 hin und her gerissen...

Westworld 4 hin und her gerissen…

…ich war von der 3ten Staffel etwas enttäuscht. Eigentlich hätte man nach der 2ten aufhören können. Den gesamten Handlungsstrang mit Aaron Paul hat für mich nicht da rein gepasst.

Staffel 1 und 2 fand ich großartig, da die Story sehr besonders und anders war, als man das sonst kennt. Habe so etwas noch nie gesehen und die Schauspieler fand ich durchweg grandios.

Die Serie war immer inuativ, aber was soll da jetzt noch kommen? Bin sehr gespannt, was man sich hier einfallen lässt, damit wieder etwas Spannung aufbaut. Sehr gut, dass die meisten Schauspieler wieder mit dabei sind…naja sogar Aaron Paul und ich hoffe das sein plötzliches auftauchen etwas mehr in den Hintergrund gerät und man sichg wieder etwas mehr auf Maeve & Dolores komzentriert.

Staffel 4 startete am 27.04. auf Sky.

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte gib Deinen Namen ein

Autor dieses Beitrags

Tribun
"Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner