Festa Extrem (Verlag)

Da ich hier eine kleine Buchecke erhalten habe, möchte ich dies nutzen um schon mal einen kleinen Ausblick zu liefern, was von mir hier kommen wird und auch gleich noch meinen Lieblingsverlag vorstellen.

Über die letzten Jahre hat es sich so entwickelt, dass ich fast nur noch Bücher vom Festa Verlag lese, weil dort bekomme ich das an Lesestoff her, was mich noch am meisten reizt. Ab und an ist auch mal von einem anderen Verlag ein Buch dabei, aber entweder treffen die nicht meinen Nerv oder die anderen Bücher/Geschichten fangen schnell an mich zu langweilen. Passiert selten auch mal beim Festa Verlag, aber das Meiste wird doch zu Ende gelesen, aber nicht immer alles für gut befunden. Wäre auch ziemlich seltsam wäre es eine Goldgrube an literarischer Freude. Wer mehr über den Verlag an sich erfahren möchte, der schaue bitte auf der Über uns Seite vom Verlag selbst nach.

Festa Bücher hab ich schon immer gerne gelesen und dann passierte etwas Wunderbares – der Festa Verlag rief die Festa Extrem Reihe ins Leben. Eine Buchreihe für Fans & Freaks, weil hier werden Geschichte erzählt, die sind ein wenig anders. Ich meine wir alle kennen Horror-, Fantasy- und Erotikbücher und auch da ist Mord, Gewalt, Blut und Sex nichts Ungewöhnliches, aber die Bücher in der Festa Extrem Reihe packen noch mal ordentlich was an Gewalt, Splatter, Ekel und anderen Obszönitäten oben drauf … und ich finde es geil, ich liebe es. Ja in den Geschichten da passiert viel gestörtes und perverses Zeugs, aber es macht Bock, weil es eben so drüber und anders ist. Es wird nicht jedem gefallen, aber dies muss und will es auch gar nicht. Es ist aber halt sehr “Nische” und dies wird auch noch befeuert unter dem Slogan “Festa Extrem: Nichts für den Buchhandel – aber für Fans.”. Bei den Fans gehe ich voll mit und bei dem Ding mit dem Buchhandel ist es halt so, dass die Bücher keine ISBN haben und somit schwer im Handel unterzukriegen sind und man sie nur bei Festa direkt kaufen kann. Ist nun aber nicht schlimm und kein Hindernis, denn wir alle haben Internet und der Festa Shop funktioniert gut wie alle anderen.

Nun aber zurück zu dem Wunderbaren – es war Anfang 2013 und es erschien der erste Band der Festa Extrem Reihe “Das Schwein” von Edward Lee … es war wunderschön. Eigentlich wollte ich ein bisschen was über das Buch hier schon erzählen, aber ich denke ich werde es mal einzeln vorstellen, denn dies hat eine Liebe losgetreten, die bis heute anhält. Auch wenn es schon wieder 9 Jahre her ist, habe ich dies Buch noch gut in Erinnerung und damals war es Band 1 und mittlerweile sind wir bei Band 77 und es macht immer noch Spaß und ich freue mich auf jedes neue Buch, welches in der Festa Extrem Reihe erscheint. Von diesen 77 Büchern hatte ich auch mit fast allen Spaß. Es gab nur 3 Bücher, die ich nicht ausgelesen habe, weil die waren mir zu langweilig und zogen sich ewig hin und da hatte ich keine Lust zu.

Also wenn ich ein “Extrem Buch” aufschlage, möchte ich in eine Welt voller Gewalt und Sex abtauchen und da darf jedmöglicher Sch… Kram erlaubt sein und je verrückter und saftiger desto lieber ist es mir. Ich weiß, dies ist irgendwo auch nicht ganz normal, aber egal. Freuen wir uns lieber auf Bücher, die hier vorgestellt werden sollen, die sich auch außerhalb der Norm bewegen.

Siehe auch:

LiebesKRANK (Jon Athan)

Verlag: Festa (Extrem) Autor: Jon Athan Titel: LiebesKRANK Originaltitel: Lovesick Lasst mich euch eine Geschickte …

No Thoughts on Festa Extrem (Verlag)

Deine Meinung?

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner