StartSerienCurb Your Enthusiasm

Curb Your Enthusiasm

“Curb Your Enthusiasm” ist eine US-amerikanische Comedy-Fernsehserie, die von Larry David erstellt, geschrieben und produziert wurde. Die Serie feierte ihre Premiere am 15. Oktober 2000 auf HBO und hat seither eine treue Fangemeinde gewonnen. “Curb Your Enthusiasm” wurde von Kritikern hochgelobt und für zahlreiche Auszeichnungen nominiert, darunter mehrere Emmys.

Fakten:
Created by:
Larry David
Story by: Larry David
Studio: HBO Entertainment
Theme music: Luciano Michelini

Schauspieler ( Main Cast ): Larry David, Jeff Garlin, Cheryl Hines, Susie Essman, J. B. Smoove

Da diese Sitcom in Amerika ein Mega Erfolg ist, gibt es hier namenhafte Gastschauspieler, die sich alle darum reißen teil davon zu sein.

Hier ein kleiner Auszug:
Richard Lewis, Ted Danson, Vivica A. Fox, Mel Brooks, Martin Scorsese, Ben Stiller, Christian Slater, David Schwimmer, Rob Reiner, Rosie O’Donnell, Seth Rogen, Michael J. Fox, Jerry Seinfeld, Julia Louis-Dreyfus, Jason Alexander, Bryan Cranston, Bob Odenkirk, Gina Gershon, Elisabeth Shue, Vince Vaughn, Kaley Cuoco uvm.

Die Serie ist eine improvisierte Comedy, bei der die Schauspieler lose Handlungsskizzen erhalten, aber größtenteils ihre Dialoge und Interaktionen spontan entwickeln. Dieser einzigartige Ansatz verleiht der Show eine erfrischende und authentische Note, die das Publikum auf unerwartete und humorvolle Weise unterhält.

Die Hauptfigur der Serie ist Larry David, der sich als fiktionalisierte Version seiner selbst präsentiert. Larry ist der Mitbegründer der Comedy-Serie “Seinfeld”, aber in “Curb Your Enthusiasm” zeigt er einen weitgehend fiktiven und übertriebenen Charakter. Larry ist ein wohlhabender, neurotischer, manchmal egoistischer und sozial unbeholfener Mann in seinen späten 50ern oder 60ern (je nach Staffel), der in Los Angeles lebt.

Die Serie dreht sich um Larrys alltägliche Erlebnisse, die oft zu absurden und peinlichen Situationen führen. Larry gerät häufig in Konflikte und Missverständnisse mit Freunden, Fremden und sogar Prominenten, die in der Show als Gaststars auftreten und oft sich selbst spielen. Dabei werden soziale Normen und Tabus auf humorvolle Weise in Frage gestellt und satirisch dargestellt.

Ein wiederkehrendes Thema der Serie ist Larrys ständiger Versuch, sich in Situationen einzumischen, die er besser vermieden hätte. Er gerät oft in peinliche Situationen, weil er seine Meinung zu allem sagt und sich nicht darum schert, was andere von ihm denken. Dies führt zu zahlreichen Missverständnissen und unbeabsichtigten Beleidigungen, die Larrys Beziehungen zu seinen Freunden und seiner Ehefrau Cheryl belasten.

Die Nebenfiguren der Serie sind genauso exzentrisch und vielschichtig wie Larry selbst. Cheryl (gespielt von Cheryl Hines) ist seine Ehefrau, die oft mit seinen Eskapaden zu kämpfen hat. Jeff Greene (gespielt von Jeff Garlin) ist Larrys bester Freund und sein Manager, der ebenfalls in absurde und lustige Situationen verwickelt ist. Susie Essman spielt Susie Greene, Jeffs temperamentvolle und vulgäre Ehefrau, die eine ausdrucksstarke und unvergessliche Präsenz hat.

“Curb Your Enthusiasm” ist dafür bekannt, heikle Themen aufzugreifen und politisch unkorrekte Scherze zu machen. Die Show hat jedoch auch eine gewisse Ehrlichkeit und Authentizität in ihren Charakteren und Situationen, die ihr einen einzigartigen Charme verleiht.

Insgesamt ist “Curb Your Enthusiasm” eine hochgelobte Comedy-Serie, die mit ihrem scharfen und sarkastischen Humor, unkonventionellen Erzählstil und brillanten Improvisationen ein Publikum anspricht, das nach einer erfrischenden und herausfordernden Comedy sucht.

Persönliche Meinung:
Ist Amerika uns wirklich voraus? Nunja ich kann nicht behaupten, dass ich ein großer Fan des “Land der unbegrenzten Möglichkeiten” bin.
Was ich aber sagen kann ist, dass ich deren Humor ( nur im Bezug auf TV ) stark teile. Es gibt sehr wenige deutsche Sitcoms die mir richtig gut gefallen langfristig.

Bei “uns” ist das auch irgendwie anders. In den USA sind die Komiker wie Chris Rock, Jim Carrey, Eddie Murphy uvm. wie Rockstars, die können kaum einen Fuss vor die Tür setzen. In Deutschland ist dieser Hype ganz anders. Ich habe 2x Christian Ulmen auf der Strasse gesehen, der meiner Meinung nach einer der besten deutschen Komiker ist….der läuft durch Berlin wie jeder andere auch.

Selbst einer der besten bzw. erfolgreichste Komiker der Welt “Jerry Seinfeld” kennen hierzulande sehr wenig. “Da drüben” ist er ein Mega Star, der selbst zur aktuellen Amtszeit den Präsidenten B. Obama in seiner Serie interviewen konnte ( Comedians in Cars Getting Coffee ) .

Fakt ist: In den USA haben die Comedians ein ganz anderes “Standing” als bei uns. Das ist dort ein riesen Markt mit vielen Clubs, die oft besser besucht sind als Kinos.

Noch weniger als Seinfeld kennt man hier “Curb Your Enthusiasm” und das kann ich wirklich nicht verstehen.
Ok die deutsche Fassung mit dem Namen “Lass es Larry…” wurde mittlerweile teilweise übersetzt, aber das klappt in deutscher Sprache einfach nicht, meiner Meinung nach. Da kann man aber auch keinem einen Vorwurf machen. Da sind soviele Dinge, wo es auf die Stimmen und Aussprache ankommt, dass ist in Deutsch einfach nicht das Gleiche.
Für mich ist “Curb” die beste Sitcom aller Zeiten und geht dieses Jahr in die 11te Staffel.

Bilder:

 

 

Hier einige Trailer und Ausschnitte:

 

 

 

 

 

 

Schlusswort:
Bist Du der englischen Sprache nur halbwegs mächtig, dann schau Dir diese Sitcom an. Es ist ein spezieller Humor, aber wenn es Dich einmal packt, dann kommst Du nicht mehr davon los. Situationskomik in perfektion (und  dazu auch noch sehr viel improvisiert).

Fazit

Beste Sitcom ever!

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte gib Deinen Namen ein

Bewertung

Autorenbewertung
9.8

Autor dieses Beitrags

Tribun
"Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"
Beste Sitcom ever!Curb Your Enthusiasm
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner