StartFilmeThe Rocky Horror Picture Show

The Rocky Horror Picture Show

trhpsThe Rocky Horror Picture Show ist ein Kultfilm aus dem Jahr 1975, der als Musical-Horror-Komödie bekannt ist. Der Film wurde von Jim Sharman inszeniert und basiert auf dem gleichnamigen Musical von Richard O’Brien.

Darum gehts:
“The Rocky Horror Picture Show” beginnt mit dem jungen, frisch verlobten Paar Brad Majors und Janet Weiss, die in einer stürmischen Nacht eine Autopanne haben. Sie suchen Zuflucht in einem nahegelegenen Schloss und stoßen dort auf eine seltsame Versammlung von Charakteren, die von dem exzentrischen Transvestiten Dr. Frank-N-Furter angeführt wird.

Frank-N-Furter enthüllt, dass er ein außerirdischer Wissenschaftler ist und plant, einen perfekten Mann, namens Rocky Horror, zu erschaffen. Der Film folgt den Abenteuern von Brad und Janet, während sie die seltsamen und faszinierenden Veranstaltungen im Schloss erleben, darunter sexuelle Experimente, mörderische Intrigen und musikalische Nummern.

Das sind die wichtigsten Charaktere:

  • Dr. Frank-N-Furter (gespielt von Tim Curry):
    Dr. Frank-N-Furter ist die exzentrische und charismatische Hauptfigur des Films. Er ist ein außerirdischer Wissenschaftler und Transvestit, der das Schloss bewohnt und darin seine Experimente durchführt. Frank-N-Furter ist bisexuell und hat eine starke Anziehungskraft auf sowohl Männer als auch Frauen. Er ist selbstbewusst, verführerisch und hat eine theatralische Persönlichkeit. Er trägt auffällige Kleidung und Make-up und hat eine Vorliebe für extravagante Partys und sexuelle Experimente.
  • Brad Majors (gespielt von Barry Bostwick):
    Brad Majors ist ein junger, unschuldiger und etwas naiver Verlobter von Janet Weiss. Er ist ein sauberer, spießiger und klassischer “Gentleman” mit konservativen Werten. Brad ist zu Beginn des Films etwas steif und zurückhaltend, aber im Verlauf der Handlung wird er von der sexuellen Energie im Schloss von Dr. Frank-N-Furter fasziniert und beginnt, seine eigenen Hemmungen zu überwinden.
  • Janet Weiss (gespielt von Susan Sarandon):
    Janet Weiss ist Brads Verlobte und eine junge, attraktive Frau mit einem naiven und schüchternen Charakter. Sie ist zunächst unsicher und zurückhaltend, aber im Laufe des Films entwickelt sie sich zu einer selbstbewussteren und sexuell befreiten Person. Janet wird von Dr. Frank-N-Furter verführt und beginnt, ihre eigenen sexuellen Wünsche zu erkunden.
  • Riff Raff (gespielt von Richard O’Brien):
    Riff Raff ist ein seltsamer, kantiger und mysteriöser Bediensteter im Schloss von Dr. Frank-N-Furter. Er und seine Schwester Magenta sind ebenfalls außerirdische Transvestiten und dienen Frank-N-Furter. Riff Raff ist ein unheimliches und unheimliches Wesen mit einem düsteren und undurchsichtigen Charakter. Er spielt eine wichtige Rolle in den Geschehnissen des Films und hat eine eigenartige und faszinierende Präsenz.
  • Magenta (gespielt von Patricia Quinn):
    Magenta ist Riff Raffs Schwester und ebenfalls ein außerirdisches Transvestiten-Dienerin im Schloss von Dr. Frank-N-Furter. Sie hat eine eigenwillige und exzentrische Persönlichkeit und trägt auffällige Kleidung und Make-up. Magenta hat eine gewisse Geheimnisvolle und faszinierende Präsenz und spielt eine wichtige Rolle in den Ereignissen des Films.
  • Columbia (gespielt von Nell Campbell):
    Columbia ist eine exzentrische und lebenslustige junge Frau, die ebenfalls im Schloss von Dr. Frank-N-Furter lebt. Sie ist eine treue Anhängerin von Frank-N-Furter und ist oft in seinem Umfeld anzutreffen. Columbia ist bunt gekleidet und hat eine verspielte und kindliche Persönlichkeit. Sie ist eine talentierte Tänzerin und Sängerin und trägt zur Energie und dem Spaß des Films bei.

Musik und Songs: “The Rocky Horror Picture Show” ist bekannt für seine mitreißende Musik und seine unvergesslichen Songs, darunter “Time Warp”, “Sweet Transvestite”, “Science Fiction/Double Feature” und “Dammit Janet”. Die Songs sind eingängig und tragen dazu bei, die absurde und surreale Atmosphäre des Films zu verstärken.

Kultstatus und Erbe: “The Rocky Horror Picture Show” hat im Laufe der Jahre einen riesigen Kultstatus erlangt und wird häufig in Midnight Screenings und interaktiven Aufführungen auf der ganzen Welt gezeigt. Der Film hat eine treue Fangemeinde, die als “Rocky Horror Fans” bekannt ist und oft in Kostümen zu den Aufführungen erscheint und die Dialoge mitspricht sowie zur Musik tanzt.

Trailer:

Fazit

Was in dem Trailer gesagt wird ist schon richtig. So einen "Film" habt ihr noch nie gesehen. Sehr speziell und einfach total durchgeknallt. Trotzdem ein Kunstwerk und eher ein Musical. Sehr eingänge Lieder, die ich mir heute noch anhören kann. Hatte mir damals die Filmmusik gekauft und die lief monatelang. Ein Ohrwurm nach dem anderen. Ein Meisterwerk, was Anfangs belächelt wurde, aber am Ende setzt sich Kreativität und den Mut zu etwas neuem durch.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib Deinen Namen ein

Bewertung

Autorenbewertung
9

Autor dieses Beitrags

Tribun
"Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"
Was in dem Trailer gesagt wird ist schon richtig. So einen "Film" habt ihr noch nie gesehen. Sehr speziell und einfach total durchgeknallt. Trotzdem ein Kunstwerk und eher ein Musical. Sehr eingänge Lieder, die ich mir heute noch anhören kann. Hatte mir damals die Filmmusik gekauft und die lief monatelang. Ein Ohrwurm nach dem anderen. Ein Meisterwerk, was Anfangs belächelt wurde, aber am Ende setzt sich Kreativität und den Mut zu etwas neuem durch.The Rocky Horror Picture Show
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner