StartFilmeSin City

Sin City

scity 1 1Sin City ist ein US-amerikanischer Neo-Noir-Krimi aus dem Jahr 2005, basierend auf der gleichnamigen Graphic Novel von Frank Miller. Der Film wurde von Robert Rodriguez und Frank Miller co-regissiert und zeigt drei Geschichten, die alle in der Stadt Basin City spielen, auch bekannt als Sin City.

Darum gehts:
Der Film besteht aus drei Handlungssträngen, die miteinander verknüpft sind und in der gleichen Stadt spielen, aber zu unterschiedlichen Zeiten und mit verschiedenen Charakteren. Jeder Handlungsstrang hat seinen eigenen Stil und erzählt eine eigene Geschichte. Im Vordergrund stehen dabei Korruption, Gewalt und das Verlangen nach Rache.

Die erste Geschichte handelt von Hartigan (Bruce Willis), einem Polizisten im Ruhestand, der versucht, eine junge Frau namens Nancy (Jessica Alba) vor dem Serienmörder Roark Junior (Nick Stahl) zu schützen. Hartigan wird jedoch von Roark und seiner Gang gefangen genommen und für Jahre eingesperrt. Als er entlassen wird, kehrt er zurück nach Basin City, um Nancy zu retten.

Die zweite Geschichte erzählt von Marv (Mickey Rourke), einem harten Kerl mit einem deformierten Gesicht, der beschuldigt wird, eine Prostituierte ermordet zu haben. Er muss sich auf die Suche nach dem wahren Täter machen, um seine Unschuld zu beweisen. Auf seinem Rachefeldzug wird er von verschiedenen Charakteren unterstützt und gerät in Konflikt mit der mächtigen Familie Roark.

Die dritte Geschichte dreht sich um Dwight (Clive Owen), einen Privatdetektiv, der versucht, die Stadt von der Korruption zu befreien. Er wird in einen Konflikt zwischen dem Gangsterboss Ava Lord (Eva Green) und ihrem Ehemann Manute (Michael Clarke Duncan) hineingezogen und gerät in Gefahr.

Der Film zeichnet sich durch seinen visuellen Stil aus, der komplett in Schwarz-Weiß gedreht wurde, mit wenigen Farbakzenten, die die Atmosphäre der Stadt und der Charaktere unterstreichen. Die Darsteller bewegen sich in einer Art digitalem Set, das durch CGI-Technologie erschaffen wurde und eine einzigartige Ästhetik schafft.

Dies sind die wichtigsten Charaketere in Sin City:

  • Marv (gespielt von Mickey Rourke): Marv ist ein großer, muskelbepackter Mann mit einer markanten Gesichtsnarbe. Er ist ein rachsüchtiger Einzelgänger, der seine geliebte Prostituierte Goldie verliert und sich daraufhin auf eine brutale Mission begibt, um ihren Mörder zu finden. Marv ist ein kompromissloser Antiheld, der sich in seiner Wut und Verzweiflung nicht zurückhält. Obwohl er wie ein harter Kerl wirkt, hat er eine weiche Seite, die er nur selten zeigt.
  • Dwight (gespielt von Clive Owen): Dwight ist ein Privatdetektiv, der in der Unterwelt von Sin City agiert. Er ist smart, geschickt und beherrscht den Umgang mit Waffen. Dwight gerät in eine gefährliche Situation, als seine ehemalige Geliebte, Ava Lord, wieder in sein Leben tritt und ihn in einen tödlichen Komplott verwickelt. Trotz seiner skeptischen Natur und seines kühlen Auftretens ist er eigentlich ein Mann mit Prinzipien und Moral.
  • Hartigan (gespielt von Bruce Willis): Hartigan ist ein in die Jahre gekommener Polizist mit einem angegrauten Haar und einem ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit. Er macht es sich zur Aufgabe, die junge Nancy Callahan vor einem perversen Pädophilen namens Roark Junior zu schützen, nachdem er sie aus dessen Fängen gerettet hat. Hartigan ist bereit, alles zu opfern, um Nancy zu schützen, auch wenn das bedeutet, sein eigenes Leben zu riskieren.
  • Gail (gespielt von Rosario Dawson): Gail ist die Anführerin der alten Damen, einer Gruppe von Prostituierten, die das Old Town-Viertel beherrschen. Sie ist tough, klug und loyal gegenüber ihren Mitstreiterinnen. Gail führt ihre Truppe mit Einfallsreichtum und Entschlossenheit an, und wenn es um den Schutz ihrer Mädchen geht, kennt sie keine Gnade.
  • Nancy Callahan (gespielt von Jessica Alba): Nancy ist eine junge Stripperin im Kadie’s Club, die in Hartigan verliebt ist, weil er sie vor Jahren gerettet hat. Sie ist eine sanfte Seele, aber wenn es darum geht, sich gegen ihre Feinde zu wehren oder jemanden zu verteidigen, den sie liebt, zeigt sie immense Stärke und Entschlossenheit.
  • Kevin (gespielt von Elijah Wood): Kevin ist ein gruseliger, mörderischer Kannibale und Schläger von Roark Junior. Er ist ein mysteriöser und psychopathischer Charakter, der Freude daran findet, Menschen zu quälen und zu töten.
  • Roark Junior (gespielt von Nick Stahl): Roark Junior, auch bekannt als der gelbe Bastard, ist ein sadistischer Sohn des mächtigen Senator Roark. Er ist ein brutaler Serienmörder, der durch seine familiäre Macht und seinen Einfluss weitgehend straffrei bleibt.

Jeder dieser Charaktere trägt auf seine Weise zur düsteren, komplexen und manchmal schockierenden Handlung von Sin City bei. Die Stadt selbst wird zu einem eigenständigen Charakter, der die Menschen beeinflusst und korrupt macht, die in ihr leben oder sie besuchen. Der Film zeigt eine Welt voller Gewalt, Rache, Liebe und Heldenmut, die die Zuschauer in ihren Bann zieht.

 

Trailer:

Sin City
Fazit
"Sin City" ist bekannt für seine unverwechselbare Optik, seine düstere Atmosphäre und seine übertriebenen Charaktere. Der Film wird oft als Meisterwerk des Neo-Noir-Genres betrachtet und hat seit seiner Veröffentlichung eine große Fangemeinde gewonnen. Erzählstil erinnert ein wenig an Tarantino. Richtig gute Darsteller, sehr gut in Szene gesetzt.
Besucherwertung1 Bewertung
7.1
9
Gesamtwertung

3 Kommentare

  1. Visuell wirklich toll gemacht, das verbreitet seine ganz eigene Stimmung und passt gut zu den düsteren Geschichten. Hatte ich echt Spaß dran. Finde es nur schade, dass der Nachfolger dann ziemlich schlecht ausfiel.

    • Ja sehe ich auch so. Eva Green ist schon ein Genuss sie zu sehen…..aber das hier war einfach nur plump. Wie viele Fortsetzungen, hätte man sich den sparen können.

      • Ich glaube, dass die da zu viel wollten. Kann mir vorstellen, die wollten den Ersten nochmal übertreffen und alles ein bisschen geiler, größer und kultiger machen, aber das ging dann nach hinten los. Zumindest habe ich den Eindruck dazu.

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte gib Deinen Namen ein

Autor dieses Beitrags

Tribun
Tribunhttps://www.flimmerkiste.net
"Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"
Düster, gruselig, spannend mit einem speziellen Erzählstil. Erinnert ein wenig an Tarantino. Richtig gute Darsteller, sehr gut in Szene gesetzt.Sin City
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner