StartFilmeCaptain America: The First Avenger

Captain America: The First Avenger

MCU Phase 1 Film Nr. 5 – 2011

caCaptain America: The First Avenger ist ein Superheldenfilm, der im Jahr 2011 veröffentlicht wurde und Teil des Marvel Cinematic Universe (MCU) ist. Der Film, unter der Regie von Joe Johnston, erzählt die Ursprungsgeschichte von Captain America und spielt größtenteils während des Zweiten Weltkriegs.

Darum gehts:
Der Film beginnt in den 1940er Jahren in den Vereinigten Staaten, wo der schmächtige und schwächliche Steve Rogers (gespielt von Chris Evans) verzweifelt versucht, sich freiwillig für den Militärdienst im Zweiten Weltkrieg zu melden. Aufgrund seiner körperlichen Einschränkungen wird er jedoch wiederholt abgelehnt. Sein Wunsch, seinem Land zu dienen, bleibt jedoch ungebrochen.

Währenddessen entwickelt der deutsche Wissenschaftler Dr. Abraham Erskine (gespielt von Stanley Tucci) ein geheimes Serum, das ausgewählte Personen in Superkrieger verwandeln kann. Er wählt Steve Rogers für das Experiment aus, da er nicht nur physisch schwach, sondern auch moralisch stark ist. Rogers wird dem Experiment unterzogen und verwandelt sich in einen muskulösen, körperlich überlegenen Soldaten, der als Captain America bekannt wird.

Unter der Führung von Colonel Chester Phillips (gespielt von Tommy Lee Jones) und der britischen Agentin Peggy Carter (gespielt von Hayley Atwell) wird Captain America in eine Einheit namens “Howling Commandos” eingegliedert. Seine Mission ist es, den bösen Nazi-Wissenschaftler Johann Schmidt alias Red Skull (gespielt von Hugo Weaving) und seine Organisation Hydra zu besiegen, die eine übermächtige Waffe namens “Tesseract” entwickelt haben, die die Welt zerstören könnte.

Während seiner Missionen kämpft Captain America gegen Hydra-Truppen, entdeckt die schrecklichen Experimente von Red Skull und kämpft gegen dessen böse Pläne. Er erhält auch Unterstützung von seinem alten Freund Bucky Barnes (gespielt von Sebastian Stan), der später als der Winter Soldier wiederauftaucht.

  • Regisseur: Joe Johnston
  • Drehbuch: Christopher Markus und Stephen McFeely
  • Laufzeit: ca. 124 Minuten
  • Produktionsunternehmen: Marvel Studios
  • Vertrieb: Paramount Pictures
  • Budget: Geschätzte 140-216 Millionen US-Dollar
  • Einspielergebnis: Weltweit über 370 Millionen US-Dollar

Das sind die wichtigsten Charkatere aus diesem Film:

  • Steve Rogers / Captain America (Chris Evans): Steve Rogers ist der Protagonist des Films. Er ist anfangs ein schmächtiger junger Mann, der jedoch aufgrund seines starken moralischen Kompasses ausgewählt wird, um das Super-Soldaten-Serum zu erhalten, das ihn in Captain America verwandelt. Als Captain America kämpft er für das Gute und die Freiheit während des Zweiten Weltkriegs und wird später zu einem Symbol der Hoffnung und des Heldentums.
  • Peggy Carter (Hayley Atwell): Peggy Carter ist eine britische Agentin und eine der Hauptverbündeten von Captain America. Sie ist intelligent, mutig und eine erfahrene Kämpferin. Peggy und Steve entwickeln im Verlauf des Films eine enge Bindung, die sich zu einer romantischen Beziehung entwickelt.
  • Johann Schmidt / Red Skull (Hugo Weaving): Johann Schmidt ist der Hauptantagonist des Films und der Führer der Hydra-Organisation, einer Abteilung der Nazis. Er strebt nach Macht und möchte die Welt beherrschen. Schmidt war einst ein deutscher Offizier, der sich selbst das Super-Soldaten-Serum verabreicht hat, was ihn jedoch entstellt und ihm den Namen Red Skull eingebracht hat.
  • Bucky Barnes (Sebastian Stan): Bucky Barnes ist der beste Freund von Steve Rogers und kämpft ebenfalls im Zweiten Weltkrieg. Er ist ein mutiger Soldat, der von Captain America inspiriert ist. Später wird er in einen Unfall verwickelt und von Hydra gefangen genommen. Er taucht später wieder als der Winter Soldier wieder auf, ein Gehirngewaschener Auftragskiller.
  • Abraham Erskine (Stanley Tucci): Dr. Abraham Erskine ist der Wissenschaftler hinter dem Super-Soldaten-Serum. Er ist ein brillanter Forscher, der an das Gute im Menschen glaubt. Er erkennt in Steve Rogers nicht nur einen körperlich schwachen Mann, sondern auch einen Mann von außergewöhnlichem Charakter.
  • Howard Stark (Dominic Cooper): Howard Stark ist ein brillanter Ingenieur und Industrieller. Er unterstützt Captain America bei der Entwicklung seiner Ausrüstung und Technologie. Er ist der Vater von Tony Stark, dem späteren Iron Man.
  • Colonel Chester Phillips (Tommy Lee Jones): Colonel Chester Phillips ist ein hochrangiger Offizier und der Anführer der Einheit, in der Captain America dient. Zunächst skeptisch gegenüber Rogers’ Fähigkeiten, erkennt er später seinen Mut und seine Entschlossenheit an.

Trailer:

ca
Captain America: The First Avenger
Fazit
Captain America: The First Avenger ist nicht nur ein Actionfilm, sondern auch eine Geschichte über Mut, Opferbereitschaft und den Glauben an das Gute, die in den Herzen der Menschen liegt. Es legt auch den Grundstein für die weiteren Ereignisse im Marvel Cinematic Universe. Gehört zum Pflichtprogramm für jeden Marvel 6 MCU Fan
Besucherwertung0 Bewertungen
0
8.8
Gesamtwertung

1 Kommentar

  1. 4/10
    Mehr ist dieser Film nicht wert. Hatte den heute so nebenbei laufen und ist nicht mein Film. Ich finde den einfach nur langweilig und auch Captain America ist langweilig und so eine unsinnige Figur. Kann dem nichts abgewinnen und auch dieses Amerika über alles mag ich nicht so sonderlich.

    Würde der nicht zum MCU dazugehören, hätte ich mir den nicht nochmal gegeben.

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte gib Deinen Namen ein

Autor dieses Beitrags

Tribun
Tribunhttps://www.flimmerkiste.net
"Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner