StartFilmeMein Mann, das Wirtschaftswunder

Mein Mann, das Wirtschaftswunder

Regie: Ulrich Erfurth

Darsteller: Heinz Erhardt, Marika Rökk, Fritz Tillmann, Cornelia Froboess, Adelhei Seeck, Helmuth Lohner

Jahr: 1961 Land: Deutschland

Es dreht sich um den Geschäftsmann Alexander Engelmann, der auf der Suche nach einer Frau bzw. einer Mutter für seine 16-jährige Tochter Julia ist. Diese neue Frau soll die Schauspielerin Ilona Farkas werden. Also schickt Engelmann seinen Angestellten Paul Korn los, er solle ein Angebot überbringen und es kommt, dass sich Engelmann und Farkas auf eine Scheinehe einigen und nach einigem Wirrwarr kommt natürlich was kommen muss … die Beiden verlieben sich doch in einander.

Weiter geht es hier mit Heinz Ehrhardt und er spielt hier den Paul Korn, welches eher eine kleine Rolle ist, aber dennoch weiß er mal wieder zu unterhalten. Ich mag dies Kerlchen halt und er rettet auch den Film für mich. Ohne ihn hätte ich keinerlei Interesse dran, denn ich und Komödien ist schon so ein Sache für sich und auch hier mag der Humor nicht so ganz zünden. Dann auch dieser Hickhack mit der Scheinehe und dass die Farkas es dem großen Industriellen Engelmann zeigen will, aber am Ende kriegen sie sich doch, ist nun nicht so der Brüller an Handlung. Weiterhin auch die Tanz- und Gesangseinlagen brauche ich jetzt auch eher weniger. Wenn da Ehrhardt einen zum Besten gibt mit seinen Liedern ist das irgendwo doch noch witzig und unterhaltsam, aber den anderen kann ich nicht viel abgewinnen.

Auch wenn sich dies Alles nicht so positiv anhört, ist es dennoch kein schlechter Film. Aber es trifft nur nicht so meinen Nerv. Manch anderer kann dem vielleicht mehr abgewinnen. Ich bin nur hier wegen Heinz Erhardt.

Heinz Ehrhardt Fans kommen auf ihre Kosten ansonsten eine recht langwierige Komödie.
Besucherwertung0 Bewertungen
2.5

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte gib Deinen Namen ein

Autor dieses Beitrags

Heinz Ehrhardt Fans kommen auf ihre Kosten ansonsten eine recht langwierige Komödie. Mein Mann, das Wirtschaftswunder
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner